Betonkanu-Regatta

Holcim Deutschland ist bereits seit vielen Jahren bei der Betonkanu-Regatta dabei. Den Beweis, dass Beton schwimmen kann, treten alle zwei Jahre Teams von Hochschulen und Ausbildungsstätten des Bauwesens an. Ausrichter ist die Deutsche Zement- und Betonindustrie.

Holcim Deutschland unterstützte in den vergangenen Jahren unter anderem die Universitäten Kassel, Hannover, Wuppertal und die TU Braunschweig. Neben sportlichem Ehrgeiz geht es bei der Betonkanu-Regatta natürlich auch um Originalität und Spaß. Bestes Beispiel: Die „Schiffsschaukel“ der Uni Hannover (Foto), die 2013 ein absoluter Zuschauermagnet war.

Die 16. Deutsche Betonkanu-Regatta findet im Jahr 2017 statt.

Teilnehmen können Studierende aus berufsbildenden Schulen, Fachhochschulen, Universitäten und anderen Institutionen, an denen Betontechnik gelehrt wird. Regelmäßig machen mehr als 700 Teilnehmer in 70 Teams mit.

Weitere Informationen gibt es unter
www.betonkanu-regatta.de