Kerngeschäft

Zement, Spezialbindemittel & Mineral Components (Hüttensand und Flugasche)

Ob für Transportbeton oder Mörtel, ob für Fertigteile oder Betonwaren, ob für den Bau eines Wohnhauses oder für große Infrastrukturprojekte – es ist der Zement, der dem Beton die Festigkeit und Dauerhaftigkeit gibt. Ohne Zement gibt es keinen Beton. Und ohne Beton nicht die Bauwerke, die einen wichtigen Teil unserer Infrastruktur ausmachen. Zement von Holcim bildet eine hervorragende Grundlage, um erstklassigen Beton zu fertigen.
Spezialbindemittel von Holcim – das sind maßgeschneiderte hydraulische Bindemittelsysteme für Bau und Umwelt. Mit unseren Spezialbindemitteln gelingt es, im modernen Erd- und Grundbau auf die unterschiedlichsten Anforderungen wie Abdichtungen, Bodenverbesserungen, Hohlraumverfüllungen oder Verfestigungen individuell und zielgerichtet zu reagieren.
Unsere Zemente bestehen im Wesentlichen aus zwei Komponenten: Portlandzementklinker und Hüttensand. Hüttensand ist ein ökologisch sinnvoller und gleichwertiger Ersatz für Zementklinker. Durch die Verwendung von Hüttensand in der Zementproduktion verringern wir den Kohlendioxid-Ausstoß in unserer Produktion und schonen zugleich natürliche Ressourcen.
Zudem bieten wir unseren Kunden Steinkohlenflugasche an – ein hochwertiger und ebenfalls ressourcenschonender Zusatzstoff für Beton.


Gesteinskörnungen

Gesteinskörnungen sind Sand, Kies, Schotter und Splitt. Kern unserer Produktion ist die Gewinnung, Aufbereitung und Sortierung des Rohmaterials.
Zu unseren Spezialitäten im Produktbereich Gesteinskörnungen gehören Gabionen, Wasserbausteine, Rasentragschicht, Baustoffgemische, Futterkalk, Quarzsande, Garten- und Landschaftsbau, Bahnbau, Reit-, Sport- und Spielsand. In unseren über 30 Sand- und Kieswerken sichern sorgfältig ausgewählte Rohstoffvorkommen, eine moderne Gewinnungs- und Aufbereitungstechnologie sowie strengste Kontrollen die hohe Qualität unserer natürlichen Produkte.


Transportbeton & Betonfertigteile

Auf jeder Baustelle spielt heute Beton als unverzichtbarer, moderner Baustoff eine zentrale Rolle. Im frischen Zustand ist er beliebig formbar – als Festbeton zeigt er sich widerstandsfähig und dauerhaft. Das eröffnet vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und sorgt für funktionale, sichere und zugleich elegante Bauwerke. In unseren rund 80 eigenen Transportbetonwerken im Westen und Südwesten Deutschlands, in unseren sechs Werken in den Niederlanden sowie an den gut 70 Joint Venture-Standorten bieten wir unseren Kunden Normalbetone, Spezialprodukte sowie Pumpenservice an. Eine zentrale Rolle spielt die enge Zusammenarbeit mit dem Produktmanagement und der Betontechnologie von Holcim (Betontechnik Nord GmbH und Betontechnik Niedersachsen GmbH).

In Norddeutschland wird der Beton in bester Qualität, zuverlässig und pünktlich durch unsere starken mittelständischen Partner im Bereich Transportbeton geliefert. Über folgende Links gelangen Sie direkt auf die Homepages der Unternehmen, an denen Holcim jeweils zu 50 Prozent beteiligt ist und die hier unsere regionale Produktions- und Vertriebskompetenz repräsentieren:

Fertigbeton von Saldern GmbH & Co. KG (Niedersachsen)

Happy Beton GmbH & Co. KG (Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, östliches Niedersachsen)

TBN Transportbeton Nord GmbH & Co. KG (Schleswig-Holstein, Hamburg, Lüneburg)

Frischbeton Uelzen GmbH & Co. KG (nordöstliches Niedersachsen)


Betonfertigteile sind auf dem Bau einfach und problemlos zu handhaben. Sie stellen oftmals die effizientere und günstigere Lösung dar. Unsere Tochtergesellschaft Vetra bietet in diesem Bereich ein breites Spektrum an: Elementdecken, hochkomplexe Doppelwände, Treppen, Stützen, Balkone, Massivwände, Fertigteile für Fußgängerbrücken und Bahnsteige gehören genauso wie spezielle Sonderanfertigungen zum Portfolio. Für unsere Kunden übernehmen wir den Entwurf, die Produktion und die Montageunterstützung.