Annual General Meeting Holcim Ltd

06.05.2010
 

Die anwesenden 1'253 Aktionäre stimmten sämtlichen Anträgen mit grossem Mehr zu. Genehmigt wurden insbesondere die Ausschüttung einer Bardividende von CHF 1.50 pro Namenaktie und der Entschädigungsbericht im Rahmen einer Konsultativabstimmung.

An der 98. ordentlichen Generalversammlung der Holcim Ltd vertraten die anwesenden 1'253 Aktionärinnen und Aktionäre rund 51.4 Prozent des Aktienkapitals und stimmten sämtlichen Anträgen des Verwaltungsrates mit grossem Mehr zu.

Genehmigt wurde insbesondere die Ausschüttung einer Bardividende von CHF 1.50 pro Namenaktie. Die Auszahlung der Dividende erfolgt am 14. Mai 2010.

Erstmals wurde eine Konsultativabstimmung zum Entschädigungsbericht des Verwaltungsrates durchgeführt. In seinen Ausführungen sagte Verwaltungsratspräsident Rolf Soiron: "Was die in der Öffentlichkeit viel diskutierten Managersaläre anbelangt, hat eine grosse Mehrheit der Firmen Mass gehalten. Dazu gehört auch Holcim - und das auch in guten Jahren." Die Aktionärinnen und Aktionäre bestätigten den Entschädigungsbericht mit rund 97 Prozent der vertretenen Aktienstimmen.

CEO Markus Akermann, der auch auf das laufende Jahr zu sprechen kam, sagte: "In den Konzernregionen Europa und Nordamerika wird die Marktentwicklung unsicher bleiben. In Lateinamerika und in der Konzernregion Afrika, Naher Osten rechnet Holcim mit einer stabilen Geschäftsentwicklung. Asien, Ozeanien wird auf Wachstumskurs bleiben."

Neu in den Verwaltungsrat gewählt wurde Beat Hess. Er ist promovierter Jurist und Anwalt. Von 1977 bis 2003 war er erst als Rechtskonsulent und später als Chefjurist des ABB-Konzerns tätig. Seit 2003 ist Beat Hess Chefjurist und Mitglied der Konzernleitung der Royal Dutch Shell Gruppe, Den Haag, Niederlande. Er ist auch Mitglied des Verwaltungsrates der Nestlé S.A., Vevey, Schweiz.

Für eine weitere Amtsdauer von drei Jahren bestätigt wurden von der Aktionären die Verwaltungsratsmitglieder Markus Akermann, Peter Küpfer und Rolf Soiron. Der Verwaltungsratspräsident verabschiedete an der Generalversammlung H. Onno Ruding, der diesem Gremium seit 2004 angehörte und wegen der bestehenden Alterslimite nicht mehr kandidierte. Rolf Soiron dankte ihm für die wertvollen Dienste und engagierten Voten für eine gesunde Finanzpolitik.

* * * * * * *
Bezüglich des Geschäftsganges im 1. Quartal 2010 wird auf die Medienmitteilung vom 4. Mai 2010 verwiesen.
1. Quartal 2010  mehr Informationen
* * * * * * *
Holcim ist einer der weltweit führenden Anbieter von Zement und Zuschlagstoffen (Schotter, Kies und Sand) einschliesslich weiterer Geschäftsaktivitäten wie Transportbeton und Asphalt inklusive Serviceleistungen. Der Konzern hält Mehrheits- und Minderheitsbeteiligungen in rund 70 Ländern auf allen Kontinenten.
* * * * * * *
Corporate Communications: Tel. +41 58 858 87 10
Investor Relations: Tel. +41 58 858 87 87