Erfolgreiche Fossiliensuche für über 2.500 Besucher

13.09.2017
 
Vergangenen Sonntag (10.9.) fand in der Region Hannover die 30. Auflage des jährlichen Entdeckertags statt. In diesem Rahmen lud das Holcim Zementwerk in Höver große und kleine Fossiliensammler ein, im Kalkmergelsteinbruch auf Spurensuche zu gehen. Insgesamt 2.500 Besucher, rund die Hälfte davon Kinder, nahmen die Einladung an. Bei unerwartet gutem Wetter brachten die Besucher mit Hammer und Meißel Zeugen einer längst vergangenen Epoche, zum Beispiel Seeigel, Schwämme oder Ammoniten, zum Vorschein. Unter den Besuchern waren erneut auch viele Mitarbeiter mit Ihren Familien.
 

 

Der heute als Rohstoff für die Zementindustrie abgebaute Kalkmergelstein entstand durch die Absetzung und Verfestigung von Kalk-Ton-Schlämmen, die sich während der oberen Kreidezeit vor ca. 80 Millionen Jahren im warmen Flachmeer ablagerten.

Für eine genaue Bestimmung der urzeitlichen Funde waren in der Raupenhalle Fachleute und professionelle Paläontologen des Arbeitskreises Paläontologie Hannover (APH) anwesend. Des Weiteren fanden für die Besucher zwei ca. einstündige Führungen über das Gelände statt.

Mit Würstchen und Kaltgetränken sowie Kaffee und Kuchen sorgten über 20 Helfer der Freiwilligen Feuerwehr und des Schützenvereins für das leibliche Wohl der Gäste. Weitere 20 Helfer vom Arbeitskreises Paläontologie begleiteten die Fossiliensuche und sorgten für die nötige Sicherheit. Die Johanniter stellten zudem einen Rettungswagen bereit, der erfreulicherweise nicht zum Einsatz kam.

“Wir hatten gutes Wetter, sehr viele Besucher und eine gute Stimmung auf dem Gelände. Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden bei Holcim und die beteiligten Vereinshelfer aus unserer Nachbarschaft. Für die zeitweise schwierige Parksituation im Ort Höver bitten wir nochmals um Verständnis”, so Werksleiter Erik Jantzen.

Der Diplom-Geologe und Holcim Umweltbeauftragte Bernd-Hennig Reupke war begeistert von den glücklichen Besuchern: “Auch dieses Jahr kamen so viele interessierte Besucher und allen konnten wir ein außergewöhnliches Erlebnis bieten. Wir freuen uns schon auf den Entdeckertag im nächsten Jahr.”

 

******************************

Kontakt:
Holcim (Deutschland) GmbH
Dr. Jens Marquardt
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel. +49 (0)40 3 60 02-312
jens.marquardt(at)lafargeholcim.com