Europäische Kommission genehmigt Erwerb von Cemex West in Deutschland durch Holcim ohne Auflagen

05.06.2014
 

  • Weiterer Meilenstein hin zur Optimierung des strategischen Portfolios in Europa
  • Teil einer Reihe von Transaktionen mit Cemex in Europa
  • Mehrwert durch optimierte Präsenz in Nord- und Westdeutschland

Holcim hat heute von der Europäischen Kommission die Genehmigung ohne Auflagen für den geplanten Erwerb von Cemex West in Deutschland erhalten. Die Entscheidung folgt auf eine detaillierte Phase-II-Prüfung der Europäischen Kommission.

Die Akquisition in Deutschland ist Teil der strategischen Portfoliooptimierung in Europa im Rahmen einer Reihe von Transaktionen mit Cemex. Diese ist unabhängig vom geplanten Zusammenschluss mit Lafarge. In der Tschechischen Republik wurde die vorgesehene Übernahme von Holcim Cesko durch Cemex im März dieses Jahres von den lokalen Wettbewerbsbehörden genehmigt. In Spanien planen Cemex und Holcim, ihre Aktivitäten bei Zement, Transportbeton und Zuschlagstoffen zusammenzulegen. Holcim würde eine Beteiligung von 25 Prozent an der kombinierten Einheit halten. Die wettbewerbsrechtliche Genehmigung der Europäischen Kommission für diese Transaktion ist noch ausstehend.

Die Entscheidung ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zur Optimierung des strategischen Portfolios von Holcim in Europa, die im vergangenen Jahr angekündigt wurde. Sie ermöglicht Holcim, mit einer optimierten Präsenz in Nord- und Westdeutschland Mehrwert zu generieren. In einem Markt mit starker Wirtschaft und soliden Perspektiven kann Holcim so zudem durch innovative Lösungen den Service und die Unterstützung für bestehende und neue Kunden verbessern. Die Transaktion umfasst ein Zementwerk, zwei Mahlwerke (Gesamtzementkapazität von 2,5 Mio. Tonnen), eine Hüttensandproduktion, 22 Zuschlagstoff-Standorte und 79 Transportbetonwerke. Sie sollen mit der bestehenden Präsenz von Holcim in Norddeutschland verbunden werden.

Der Abschluss der Transaktionen wird für das zweite Halbjahr 2014 erwartet.

* * * * * * * 
Holcim ist einer der weltweit führenden Anbieter von Zement und Zuschlagstoffen (Schotter, Kies und Sand) einschliesslich weiterer Geschäftsaktivitäten wie Transportbeton und Asphalt inklusive Serviceleistungen. Der Konzern hält Mehrheits- und Minderheitsbeteiligungen in rund 70 Ländern auf allen Kontinenten.
* * * * * * *
Corporate Communications: Tel. +41 58 858 87 10
Investor Relations: Tel. +41 58 858 87 87