Holcim acquires several aggregates operations and ready-mix concrete plants in Switzerland and France

27.12.2010
 

Holcim erwirbt per Anfang 2011 zusammen mit einem Partner 8 Kieswerke und Steinbrüche sowie 4 Transportbetonzentralen im Elsass (Frankreich) und 4 Transportbetonzentralen im Raum Basel (Schweiz) von Lafarge. Diese strategisch attraktive Akquisition erlaubt es Holcim (Schweiz) AG und Holcim (France) s.a.s, Kunden in diesen Märkten noch besser zu bedienen. Gleichzeitig dient der Zukauf der Sicherung von qualitativ hochwertigen Zuschlagstoffreserven in einem attraktiven Wirtschaftsraum. Weil einige Kieswerke direkt am Rhein liegen, kann Holcim Kies und Sand per Schiff nicht nur in die Schweiz und nach Süddeutschland, sondern bis nach Luxemburg und in die Niederlande liefern.    

* * * * * * *
Holcim ist einer der weltweit führenden Anbieter von Zement und Zuschlagstoffen (Schotter, Kies und Sand) einschliesslich weiterer Geschäftsaktivitäten wie Transportbeton und Asphalt inklusive Serviceleistungen. Der Konzern hält Mehrheits- und Minderheitsbeteiligungen in rund 70 Ländern auf allen Kontinenten.

* * * * * * *
Diese Mitteilung ist auch in Englisch erhältlich.
* * * * * * *
Corporate Communications: Tel. +41 58 858 87 10
Investor Relations: Tel. +41 58 858 87 87
* * * * * * *
Internet: www.holcim.com