Holcim Deutschland begrüßt 28 neue Auszubildende

07.08.2017
 
Die Holcim Deutschland Gruppe bildet weiter aus: Im August 2017 starten 28 junge Menschen ihre Ausbildung an verschiedenen Standorten eines der größten Baustoffhersteller Deutschlands. Die Suche für 2018 ist bereits in vollem Gang.
 

Die neuen Auszubildenden der Holcim Deutschland Gruppe beim Startprogramm in der Lüneburger Heide

Baustoffprüfer, Elektroniker, Kaufleute, Maschinen- und Anlagenführer und Industriemechaniker: Das Spektrum der Ausbildungsberufe in der Holcim Deutschland Gruppe ist breit. Und so vielseitig wie die Aufgaben sind auch die 28 jungen Menschen, die im August angetreten sind, um ihre ersten beruflichen Schritte in der Baustoffbranche zu gehen. Zum Start traf sich der Ausbildungsjahrgang für drei Tage in der Lüneburger Heide. Joachim Dietz, Personalchef und Geschäftsführer der Holcim (Deutschland) GmbH, begrüßte die Neuzugänge persönlich und freute sich über den personellen Zuwachs an den Standorten in ganz Deutschland.


Denn die Gewinnung engagierter Auszubildender ist in den letzten Jahren für Unternehmen in Deutschland nicht einfacher geworden - obwohl die duale Ausbildung als weltweites Erfolgsmodell gefeiert wird. Auszubildende sind mehr denn je ein knappes Gut und die Firmen müssen sich sehr bemühen, um die Bewerber von sich zu überzeugen. Das spürt auch die Holcim Deutschland Gruppe, wie Ausbildungskoordinator Wolfgang Kock zu berichten weiß: ”Insbesondere in Ballungsgebieten ist der Wettbewerb um den Nachwuchs in den letzten Jahren noch härter geworden. Das hat aber auch seine Vorteile, denn es zwingt die Unternehmen dazu, die Ausbildung zeitgemäß und interessant weiterzuentwickeln.” Holcim setzt dabei auf motivierte Ausbilder, moderne Arbeitsstätten aber auch auf Social Media: So gibt es seit 2012 eine Ausbildungsseite bei Facebook, auf der aus erster Hand aus dem abwechslungsreichen Ausbildungsalltag berichten.

www.facebook.de/ausbildung.holcim.deutschland

 

Mit den verschiedenen Bausteinen sieht sich Holcim beim Thema Ausbildung auf einem guten Weg - und 28 Neuzugänge stützen diese Annahme. Aktuell befinden sich insgesamt fast 100 junge Menschen bei Holcim Deutschland in einer qualifizierten Berufsausbildung.


Beim dreitägigen Auftakttreffen in der Lüneburger Heide lernten sich die Auszubildenden untereinander, ihre Ausbilder und das Unternehmen kennen. Dass es bei Holcim vor allem um Zusammenarbeit und Sicherheit geht, machte unter anderem der Besuch eines Hochseilgartens deutlich. Bei vielen Programmpunkten stand der Spaß im Vordergrund, denn Freude und Interesse am Beruf sind entscheidende Voraussetzungen dafür, die Herausforderung Ausbildung zu meistern. Davon konnte auch Joachim Dietz in seiner Ansprache aus eigener Erfahrung berichten. Denn der heutige Geschäftsführer absolvierte selbst zum Berufseinstieg eine kaufmännische Lehre beim Baustoffhersteller.


Mit dem Start des Ausbildungsjahres beginnt auch immer schon die Suche für den nächsten Jahrgang. Informationen zur Ausbildung bei Holcim sind im Internet unter www.holcim.de/ausbildung zu finden.

****************************************************
Kontakt:
Holcim (Deutschland) GmbH
Dr. Jens Marquardt
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel. 49 (0)40 36002-312
jens.marquardt@lafargeholcim.com
www.holcim.de/de