Holcim Deutschland veröffentlicht zweiten Nachhaltigkeitsbericht

19.12.2016
 
 

 

Die Holcim (Deutschland) GmbH hat ihren Nachhaltigkeitsbericht 2015 veröffentlicht. Bereits seit Jahren hat der Baustoffproduzent regelmäßig beispielhaft über Einzelaspekte des Nachhaltigkeitsengagements berichtet - etwa auf der Webseite, bei Werksführungen und Umweltabenden oder in den jährlichen Umweltdaten.

Der vorliegende Bericht ist der zweite Nachhaltigkeitsbericht der Holcim Deutschland Gruppe. Der erste Bericht erschien Ende 2013 für die Jahre 2010 bis 2012. Der Bericht umfasst die Segmente Bindemittel, Gesteinskörnungen sowie weitere Baustoffe und Serviceleistungen der Holcim Deutschland Gruppe für 2015. Aufgrund umfänglicher Umstrukturierungen im Geschäft war eine sinnvolle Datenaufbereitung nach dem ersten Bericht erst wieder ab dem Jahr 2015 möglich.

Der Bericht informiert darüber, wie die Holcim Deutschland Gruppe ihrer ökonomischen, ökologischen und sozialen Verantwortung gerecht wird. Als Teil der LafargeHolcim Ltd ist die Holcim Deutschland Gruppe in die globalen Aktivitäten des Baustoffkonzerns im Bereich Nachhaltigkeit eingebunden. Der Nachhaltigkeitsbericht der Holcim Deutschland Gruppe orientiert sich an den aktuellen anerkannten Leitlinien der Global Reporting Initiative GRI-G4 in Übereinstimmung mit der „Kern“-Option.

„Transparenz stärkt Vertrauen“, erklärt Jens Diebold, Vorsitzender der Geschäftsführung der Holcim (Deutschland) GmbH. „Im Nachhaltigkeitsbericht legen wir Rechenschaft ab und berichten über unsere Aktivitäten. Die dargestellten Kennzahlen zeigen, wo wir heute stehen. Bis zur Veröffentlichung des nächsten Berichts wollen wir uns so aufstellen, dass künftig ein noch größerer Anteil unsere Umsätze mit verbesserten Nachhaltigkeitsleistungen verbunden ist und wir noch mehr interne Daten aufbereiten können. Innerhalb der Bauindustrie wollen wir auch in Deutschland beim nachhaltigen Bauen eine Führungsposition einnehmen. Dazu bedarf es einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit über alle Bereiche der Wertschöpfungskette des Bauens hinweg“, so Diebold.

Holcim plant auch weiterhin eine regelmäßige Berichterstattung. Jährlich werden zudem Umweltdaten für die Werke Lägerdorf, Höver, Salzgitter, Bremen, Dortmund, Duisburg-Schwelgern und Beckum veröffentlicht.


Download: Holcim Deutschland Nachhaltigkeitsbericht 2015

**************************************


Kontakt:
Holcim (Deutschland) GmbH
Dr. Jens Marquardt
Leiter Unternehmenskommunikation /
Koordinator Nachhaltigkeit & CSR
040-36002-312
jens.marquardt@lafargeholcim.com