Ferien im Jurameer

 

UN-Auszeichung für "Ferien im Jurameer"

Im Juni 2020 hat die UN-Dekade Fachjury der Wiederauszeichnung für weitere
zwei Jahre für das Projekt „Ferien im Jurameer“ zugestimmt.  

191019 028 UN Dekade Gewinnerlogo ausgezeichnetes Projekt 2020 500x85px rz01
 
 
 
 
 
 
logoferien-im-jurameerun-dekade2018.jpg
Das Projekt "Ferien im Jurameer" wurde am 18. Juni 2018 als UN-Dekade Projekt ausgezeichnet. Im Rahmen des Sonderwettbewerbs „Soziale Natur – Natur für alle“ zeichnet die UN-Dekade vorbildliche Projekte an der Schnittstelle von Natur und sozialen Fragen aus. Die Projekte lenken den Blick besonders auf die Chancen, die Natur und biologische Vielfalt für den sozialen Zusammenhalt bieten.
Die Auszeichnung wurde im Werkforum der Holcim (Süddeutschland) GmbH in Dotternhausen durch den Staatssekretär Dr. Andre Baumann, Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft überreicht.
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Sie sehen hier einen Beitrag über "Ferien im Jurameer - Projekt der Stiftung Umwelt und
Natur erhält Preis" von RTF.1, dem Fernsehen für die Region Neckar-Alb, www.rtf1.de

ferien-im-jurameer-logo-rtf1komprimiert.jpg

 


Entlang der wilden Schlichem - hinter jeder Biegung Erdgeschichte zum Anfassen

Zum siebten Mal fand im August 2020 das Kooperationsprojekt „Ferien im Jurameer“ für Kinder zwischen 7 und 13 Jahren statt. Höhepunkt war die Tagesetappe durch das Gewässerbett der „Schlichem“ zwischen Tieringen und Ratshausen. Dort entdeckten die jungen Forscher viele Fossilien, Wassertiere und Pflanzen und wanderten durch eine abwechslungsreiche Landschaft entlang von imposanten Felsswänden und gurgelnden Wasserfällen.

 

Ferien im Jurameer 2020

ferien im jurameer 2020

 

 
 

Ferien im Jurameer 2019

ferien im jurameer 2019 01

 

 

Ferien im Jurameer 2018

ferien im jurameer2018

 

 

Ferien im Jurameer 2017

 

 

 

 

 

 

 

 
 
Ferien im Jurameer 2016

 

 

 

 

 
 

Ferien im Juarmeer 2015

 

 

 

 

 

Ferien im Jurameer 2014

 

 

 

 

 

Museumsbroschüre (pdf, 3.68 MB)

 

museum booklet (pdf, 1.07 MB)

 

Folgen Sie uns auf Instagram:
@werkforum_dotternhausen 
 

Fossilienmuseum QR Code Instagram 2,5x2,5