Spenden

 

Förderung gemeinnütziger Projekte und Organisationen

Holcim ist eng mit den Standorten verbunden, an denen wir tätig sind. Das Engagement in den Gemeinden hat bei Holcim Deutschland eine lange Tradition. Ein positiver und respektvoller Umgang miteinander gehört zu unseren Grundwerten.  

Als oftmals größter Arbeitgeber vor Ort nehmen wir bereits seit vielen Jahren unsere soziale Verantwortung wahr. Wir setzen uns für Bildung, Kultur, Breiten- und Jugendsport, nachhaltige Gemeindeentwicklung und Verbesserung der lokalen Infrastruktur ein. Dabei arbeiten wir eng mit lokalen Vereinen und gemeinnützigen kommunalen Einrichtungen zusammen und fördern diese auch über Geld-, Sach und Zeitspenden. Helfende Hände: Außerdem können sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jeweils pro Jahr für einen Tag bei voller Bezahlung freistellen lassen, wenn Sie sich ehrenamtlich engagieren möchten.  

Folgende bundesweite und lokale gemeinnützige Projekte bzw. Organisationen wurden von uns in den vergangenen Jahren gefördert - eine Auswahl:  

  • Aktion Deutschland Hilft - Hochwasser-Hilfe / Flutkatastrophe (bundesweit, NRW)
  • Holcim Studienpreis für Nachhaltigkeit an der HafenCity Universität (Hamburg)
  • Sachspende: Sand für den Wiederaufbau von Spielplätzen im Hochwassergebiet (NRW)
  • Unterstützung Förderpreis der Stiftung Steine-Erden-Bergbau und Umwelt (bundesweit)
  • Unterstützung Kinderhospiz Hamburg Leuchtfeuer (Hamburg)
  • Förderung Heimatgeschichte (Schleswig-Holstein)
  • Förderung Arbeiterwohlfahrt (Schleswig-Holstein)
  • Umweltprojekte - Lebensraum Schmetterlinge (Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen)
  • Förderung verschiedener Schulen und Sportvereine im Umfeld unserer Standorte (bundesweit)
  • Unterstützung mehrerer Freiwilliger Feuerwehren und THW-Teams im Umfeld unserer Standorte (Niedersachsen, Sachsen)  

 

 

Nicolas Schnabel
Pressesprecher

Holcim (Deutschland) GmbH
Troplowitzstraße 5
22529 Hamburg

Telefon +49 40 36002-273
nicolas.schnabel@holcim.com