Gesteinskörnungen für industrielle Anwendungen: Kalksandstein, Putz, Dachpappe

 

Kalksandsteinindustrie

Sand und Kies sind als Grundstoffe der Kalksandsteinindustrie unverzichtbar. Aus zahlreichen Kiesgruben und Steinbrüchen liefert Holcim große Mengen an Natur- und Brechsanden sowie Kies- und Splittkörnungen an die führenden Hersteller von Kalksandsteinen.


Putz/Trockenmörtel

Namhafte Hersteller von Putzen vertrauen bei ihrer Rohstoffauswahl auf Gesteinskörnungen von Holcim. Neben sehr sauber gewaschenen Natursanden, die in zahlreichen Kiesgruben gewonnen werden, erweitern Trockensande aus dem Kalksteinwerk Medenbach und dem Trockensandwerk Malsch das Angebot für diesen anspruchsvollen Industriezweig.


Dachpappe

Für die Produktion von Dachpappe bzw. Bitumenbahnen werden sehr feinkörnige Füllstoffe eingesetzt. Dabei eignet sich neben herkömmlichen Gesteinsfüllern besonders das Kalksteinmehl aus Medenbach, um die Eigenschaften der Endprodukte in die gewünschte Richtung zu steuern. 
Um Bitumenbahnen robust gegen äußere Einflüsse zu machen, werden kornabgestufte Sande aus dem Trockensandwerk Malsch eingesetzt.

 

Anwendungen Produkte Lieferwerke
Kalksandsteinindustrie Natur- und Brechsande,
Splitte
diverse
Putzindustrie Trockensande,
Kalksteinmehl

Trockensandwerk Malsch,
Kalksteinwerk Medenbach
Dachpappe Kalksteinmehl,
Füller,
Trockensande
Kalksteinwerk Medenbach,
Diabaswerk Blasbach,
Grauwackesteinbruch Kleinhammer,
Trockensandwerk Malsch

Fachlicher Kontakt