Hochdruckinjektionen

 

Hochdruckinjektionen (HDI) kommen zum Einsatz, wenn Baugrund verfestigt oder Bauwerke unterfangen werden müssen. Hochdruckinjektionen werden aber auch zum Baugrubenverbau oder zur Sohlabdichtung eingesetzt. Über eine Sonde wird eine mit hohem Druck austretende Zementsuspension in den Boden gebracht. Nach Verfestigung der Suspension entsteht eine verfestigte Bodensäule.

Fachlicher Kontakt