Annual General Meeting Holcim Ltd

29.04.2014
 

  • 1 142 anwesende Aktionäre stimmen sämtlichen Anträgen des Verwaltungsrates mit grosser Mehrheit zu
  • Wolfgang Reitzle zum neuen Präsidenten des Verwaltungsrats gewählt
  • Genehmigung der Ausschüttung aus Kapitaleinlagereserven in Höhe von

    CHF 1.30 pro Namenaktie

  • Entschädigungsbericht im Rahmen einer Konsultativabstimmung von den Aktionären genehmigt

An der 102. ordentlichen Generalversammlung der Holcim Ltd vertraten die anwesenden 1 142 Aktionäre 66,94 Prozent des Aktienkapitals und stimmten heute sämtlichen Anträgen des Verwaltungsrates mit grosser Mehrheit zu.

Die Aktionäre stimmten der Ausschüttung aus Kapitaleinlagereserven von CHF 1.30 pro Namenaktie zu. Die Auszahlung erfolgt am 7. Mai 2014. Der Entschädigungsbericht wurde im Rahmen einer Konsultativabstimmung mit rund 93,98 Prozent des vertretenen Aktienkapitals bestätigt. Der Jahresbericht sowie die Jahres- und Konzernrechnung erhielten ebenfalls die Zustimmung der Aktionäre.

Die Aktionäre folgten dem bereits zuvor veröffentlichten Vorschlag des Verwaltungsrates und wählten Wolfgang Reitzle mit 98,64 Prozent der Stimmen zum Präsidenten des Verwaltungsrates. Er übernimmt das Amt von Rolf Soiron, der nach elf Jahren als Präsident und 20 Jahren als Verwaltungsratsmitglied nicht zur Wiederwahl zur Verfügung stand. Der Verwaltungsrat dankt Rolf Soiron für seinen langjährigen Einsatz und seine wertvollen Verdienste, durch die er erheblich zum Erfolg von Holcim beigetragen hat.

In Übereinstimmung mit der Verordnung gegen übermässige Vergütungen bei börsenkotierten Aktiengesellschaften (VegüV) haben die Aktionäre jedes Mitglied des Verwaltungsrates und die vom Verwaltungsrat vorgeschlagenen Mitglieder des Nomination & Compensation Committee einzeln für eine Amtsdauer von einem Jahr wiedergewählt. Erich Hunziker und Andreas von Planta standen nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung. Der Verwaltungsrat dankt Erich Hunziker und Andreas von Planta für ihre wertvollen Verdienste für den Konzern.

Neu in den Verwaltungsrat wurde Jürg Oleas gewählt. Er ist Vorsitzender des Vorstands des Düsseldorfer Maschinenbaukonzerns GEA Group Aktiengesellschaft, der im deutschen MDAX notiert ist. Die GEA Group Aktiengesellschaft ist einer der grössten Systemanbieter für die nahrungsmittelverarbeitende Industrie sowie für ein breites Spektrum von Prozessindustrien. Jürg Oleas gehört seit seinem Eintritt in die GEA Group im Mai 2001 dem Vorstand an.

Er war zunächst für das Vorstandsressort Chemie verantwortlich und wurde am 1. November 2004 zum Vorsitzenden des Vorstands der GEA Group Akiengesellschaft ernannt. Vor seinem Eintritt in die GEA Group war er fast 20 Jahre für ABB und die Alstom Gruppe tätig und bekleidete dort mehrere Führungspositionen. Jürg Oleas ist Schweizer Staatsbürger.

Das Mandat von Ernst & Young Ltd als Revisor wurde bestätigt, und Dr. Thomas Ris wurde als unabhängiger Stimmrechtsvertreter gewählt.

Zusammensetzung der Gremien bis zur nächsten ordentlichen Generalversammlung 2015:

Verwaltungsrat:
Wolfgang Reitzle (Präsident), Beat Hess, Alexander Gut, Adrian Loader, Jürg Oleas, Thomas Schmidheiny, Hanne Birgitte Breinbjerg Sørensen, Dieter Spälti, Anne Wade

Nomination & Compensation Committee:
Adrian Loader, Wolfgang Reitzle, Thomas Schmidheiny, Hanne Birgitte Breinbjerg Sørensen


* * * * * * *
Holcim ist einer der weltweit führenden Anbieter von Zement und Zuschlagstoffen (Schotter, Kies und Sand) einschliesslich weiterer Geschäftsaktivitäten wie Transportbeton und Asphalt inklusive Serviceleistungen. Der Konzern hält Mehrheits- und Minderheitsbeteiligungen in rund 70 Ländern auf allen Kontinenten.
* * * * * * *
Corporate Communications: Tel. +41 58 858 87 10
Investor Relations: Tel. +41 58 858 87 87
* * * * * * *