Trinkwasseranlagen

 

Das DVGW Arbeitsblatt W 347 des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches legt Prüfungen und hygienische Anforderungen an zementgebundene Werkstoffe fest, die im Kontakt mit Trinkwasser oder Rohwasser stehen.

Es werden vier Anwendungsbereiche für Bauteile im Trinkwasserbereich definiert, u. a. Bauteile in Trinkwasserschutzzonen I, II oder III. Der Bau von Schwimmbädern ist nicht Gegenstand des Arbeitsblattes.

Fachlicher Kontakt