Holcim-Aqua 4

CEM III/B 42,5 L-LH/SR (na) (Holcim-Aqua 4) - Werk Höver
CEM III/B 42,5 N-LH/SR (na) (Holcim-Aqua 4 N) - Werk Duisburg-Schwelgern
Der Spezialzement für Wasserbauwerke und massige Bauteile

 

Holcim-Aqua 4 ist ein besonders leistungsstarker Hochofenzement. Er kombiniert die besonderen Eigenschaften niedrige Hydratationswärme, hoher Sulfatwiderstand und niedriger wirksamer Alkaligehalt mit einer Festigkeitsentwicklung der Klasse 42,5 L.

Holcim-Aqua 4 ermöglicht die Herstellung von massigen Bauteilen auch in aggressiver Umgebung und anspruchsvollen Betonfestigkeitsklassen. Eine optimal abgestimmte Mischung aus Hüttensand und Portlandzement verleiht Holcim-Aqua 4 seine gewünschten Eigenschaften.

Holcim-Aqua 4 wird besonders umweltschonend hergestellt. Die Verwendung von Holcim-Aqua 4 hilft natürliche Ressourcen zu schonen und CO2-Emissionen zu reduzieren.

  • Zusammensetzung
    66-80% Hüttensand
    20-34% Portlandzementklinker

    Rohdichte
    3,0 kg/dm³

    Hydrationswärme
    ≤ 270J/g nach 7 Tagen

    Na2O-Äquivalent
    ≤ 2,00 M.-%

  • Massige Bauteile
    Hoch- und Tiefbau
    Konstruktiver Ingenieurbau
    See- und Hafenbauten
    Betone im Abwasserbereich
    Pfahlgründungen, Fundamente
    Leicht- und selbstverdichtender Beton
    Bei Verwendung alkaliempfindlicher Gesteinskörnungen

  • Duisburg-Schwelgern
    Höver

  • Siloware
    Sackware