Holcim und Cemex schließen ihre Reihe von Transaktionen in Europa ab

06.01.2015
 

Holcim und Cemex geben heute den erfolgreichen Abschluss ihrer Reihe von Transaktionen in Europa bekannt.

Holcim erwarb Aktivitäten von Cemex im Westen Deutschlands und den Niederlanden, während Holcim Tschechien einschließlich aller lokaler Tochtergesellschaften von Cemex übernommen wurde. In Spanien kaufte Cemex Holcims Gador Zementwerk und das Yeles Mahlwerk, während Holcim seine verbleibenden Aktivitäten behält.

Als Ergebnis der genannten Transaktionen, zahlte Cemex an Holcim EUR 45 Millionen in bar. Holcim erwartet ein zusätzliches nachhaltiges operatives EBITDA von mindestens EUR 10 Millionen pro Jahr.

Weitere Informationen über Cemex finden Sie auf www.cemex.com

* * * * * * *

Holcim ist einer der weltweit führenden Anbieter von Zement und Zuschlagstoffen (Schotter, Kies und Sand) einschließlich weiterer Geschäftsaktivitäten wie Transportbeton und Asphalt inklusive Serviceleistungen. Der Konzern hält Mehrheits- und Minderheitsbeteiligungen in rund 70 Ländern auf allen Kontinenten.
* * * * * * *

Kontakt:

Corporate Communications: Tel. +41 58 858 87 10

Investor Relations: Tel. +41 58 858 87 87