Holcim Werk Lägerdorf bei der Langen Nacht der Industrie

17.03.2014
 
Am 8. Mai 2014 findet zum dritten Mal die Lange Nacht der Industrie in Schleswig-Holstein statt. Das Holcim Zementwerk in Lägerdorf ist zum zweiten Mal dabei und die Anmeldung ist bereits freigeschaltet.
 

 

Am 8. Mai 2014 findet zum dritten Mal die Lange Nacht der Industrie in Schleswig-Holstein statt. Das Holcim Zementwerk in Lägerdorf ist zum wiederholten Mal dabei. Die Veranstaltung ist die perfekte Gelegenheit, um hautnah zu erleben, was hinter den Toren des Industriebetriebs in Schleswig-Holstein passiert.

Das Zementwerk in Lägerdorf ist für Nachbarn und Ortskundige sehr präsent, aber vielen Norddeutschen auch durch den Blick von der A23 auf die imposante Industrieanlage bekannt. Was in dem Werk genau passiert und wie der Zement seit über 150 Jahren in Lägerdorf hergestellt wird, wissen jedoch nur die wenigsten – obwohl er in unzähligen Bauwerken und Straßen Norddeutschlands präsent ist. Um daran etwas zu ändern, nimmt Holcim zum zweiten Mal nach 2012 an der Langen Nacht der Industrie teil. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, einen exklusiven Einblick in die moderne Zementproduktion zu gewinnen, die auch ökologisch auf dem aktuellen Stand der Technik erfolgt.

Durch Präsentationen, Rundgänge und Dialoge erleben die Besucher die regionale Industrie anschaulich, authentisch, „zum Anfassen“. Und zwar zwei Unternehmen an einem Abend: Das Holcim Zementwerk kann in diesem Jahr zusammen mit dem Lebensmittelhersteller Mondélez International (Kraft Foods) in Elmshorn besucht werden.

Die Touren starten wahlweise von Itzehoe (erste Station Holcim, zweite Station Mondélez) und Elmshorn (erste Station Mondélez, zweite Station Holcim) und enden dort auch wieder. Die Lange Nacht der Industrie beginnt um 17 Uhr und endet um ca. 22.30 Uhr. Interessierte können sich schon jetzt auf der Homepage der Veranstaltung für die kostenlosen Touren anmelden. Dort finden Sie auch alle weiteren Infos zur Langen Nacht der Industrie: www.langenachtderindustrie.de/standorte/in-schleswig-holstein
 
Über Die Lange Nacht der Industrie:
Industriebetriebe – vom Mittelständler bis zum Weltkonzern, von der bekannten Marke bis zum „Hidden Champion“ – öffnen ihre Tore und präsentieren sich, ihre Technologien, Arbeitsprozesse und Produkte. Die Besucher lernen spannende Produktionsstätten und Arbeitsplätze in der Industrie näher kennen. Die Unternehmen zeigen sich der Öffentlichkeit als wichtige Bestandteile der Region und als attraktive Arbeitgeber und Ausbilder.

 

Kontakt:
Holcim (Deutschland) AG
Dr. Jens Marquardt
Leiter Unternehmenskommunikation
040-36002-312
jens.marquardt@holcim.com