Holcim-Terrasol

 

Holcim-Terrasol ist ein Spezialbindemittel für die Bodenverbesserung und Bodenverfestigung im Straßen- und Wegebau sowie für Flächenverfestigungen.

Die Zusammensetzung von Holcim-Terrasol kann an die Bauaufgaben und Eigenschaften des anstehenden Bodens angepasst werden und wird werksseitig in geeigneten
Anlagen gemischt.

 

Holcim-Terrasol 50
Holcim-Terrasol 50 aus dem Holcim Zementwerk Höver setzt sich zusammen aus 50 M.-% Portlandzement und 50 M.-% hydraulischem Kalk.

Holcim-Terrasol 50 aus dem Holcim Zementwerk Lägerdorf setzt sich zusammen aus 50 M.-% Portlandzement und 50 M.-% eines Gemisches aus Weissfeinkalk CL90 und hydraulischem Kalk.

 

Holcim-Terrasol 30
Holcim-Terrasol 30 aus den Holcim Zementwerken Höver und Lägerdorf setzt sich zusammen aus 70 M.-% Portlandzement und 30 M.-% hydraulischem Kalk.

Fachlicher Kontakt

  • Zusammensetzung
    Holcim-Terrasol 50
    (Werk Höver):

    50 M.-% Portlandzement

    50 M.-% hydraulischer Kalk

    Holcim-Terrasol 50
    (Werk Lägerdorf):

    50 M.-% Portlandzement

    50 M.-% Gemisch aus Weissfeinkalk CL90 und hydraulischem Kalk

    Holcim-Terrasol 30:
    70 M.-% Portlandzement

    30 M.-% hydraulischer Kalk

  • Leicht- bis mittelplastische Tone
    Gemischtkörnige Böden
    sehr nasse, grobkörnige Böden

  • Höver
    Lägerdorf

  • Siloware
    Sackware