Erste allgemeine bauaufsichtliche Zulassung für vorgespannten Carbonbeton in Deutschland

9 Dezember 2021

CPC-Betonplatten ermöglichen je nach Konstruktion Material-Einsparungen von bis zu 80 Prozent und reduzieren den CO2-Fußabdruck des Bauteils um bis zu 75 Prozent.

 

Holcim Deutschland und sein Kooperationspartner CPC AG haben für ihre CPC-Betonplatten die erste allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) für vorgespannten Carbonbeton in Deutschland erhalten. Damit ist es nun ArchitektInnen, PlanerInnen und Bauunternehmen möglich, die ressourcenschonenden und klimafreundlichen Betonbauteile mit der CPC-Technologie deutschlandweit einzusetzen.  

cpc bruecke

In der Zulassung ist eine komplette statische Bemessung der CPC-Platten enthalten, mit der viele Bauteile, etwa Treppenstufen, Balkonplatten und Außenwandbekleidungen, individuell bemessen werden können. Auch Modulbrücken können mit CPC-Platten einfach und ressourcenschonend erstellt werden. Der Einsatz der Betonplatten ermöglicht je nach Konstruktion Material-Einsparungen von bis zu 80 Prozent und reduziert den CO2-Fußabdruck des Bauteils um bis zu 75 Prozent. 

Holcim wird jetzt noch mehr Tempo bei der Markteinführung der innovativen Bauteile aufnehmen. In Essen bei Oldenburg (Niedersachsen) baut das Holcim Tochterunternehmen Vetra Betonfertigteilwerke GmbH derzeit eine hochmoderne Großanlage für CPC Platten. Im ersten Halbjahr 2022 wird der Produktionsstart erfolgen. “Schon jetzt ist die Nachfrage sehr hoch, sodass ich InteressentInnen stets dazu rate, sich frühzeitig mit ihren Projekten bei uns zu melden”, berichtet Andreas Borgstädt, der bei Holcim den CPC-Vertrieb aufgebaut hat.  

Die deutsche Zulassung erleichtert auch den Markteintritt in andere europäische Länder. So ist geplant, auch die Märkte in den Niederlanden und Skandinavien zu beliefern  

‘“Mehr mit weniger bauen, das ist unser Credo. Und mit der abZ für CPC machen wir einen großen Schritt in diese Richtung”, kommentiert Thorsten Hahn, CEO Holcim Deutschland.  

Sie möchten noch mehr über CPC erfahren? Dann besuchen Sie uns an unserem Messestand auf der Infratech Essen oder bei den Betontagen in Ulm 2022.  

Weitere Informationen und AnsprechpartnerInnen zu CPC:  

https://www.holcim.de/de/cpc
https://perspektiven.holcim.de/maerkte/innovationsoffensive-mit-cpc-betonelementen/