Löschwasserteich, Hornstorf (Mecklenburg-Vorpommern)

08.06.2017
 

Das Amt Neuburg bei Wismar in Mecklenburg-Vorpommern stand vor der Aufgabe, einen neuen Löschwasserteich mit rund 170 Kubikmetern Fassungsvermögen für die Gemeinde Hornstorf anzulegen. Die Planung erfolgte über das Ingenieurbüro Christian Klein aus Wismar. Das mit dem Bau beauftragte Tiefbauunternehmen René Brüsewitz aus Neukloster schlug für die Uferbefestigung eine neue innovative Bauweise vor: Statt der üblichen lose verlegten einzelnen Rasengittersteine sollten vorgefertigte Betonblockmatten von Holcim zum Einsatz kommen. Der Vorschlag für einen schnellen und effizienten Wasserbau wurde angenommen und erfolgreich umgesetzt.

Für den Löschwasserteich in Hornstorf kam im Frühjahr 2017 die Betonblockmatte Betomat PE-GR 7 von Holcim Coastal B.V. zum Einsatz, die in den Niederlanden in dem Werk Alphen aan den Rijn produziert wurde. Sie ist mit Aussparungen versehen, die etwa 25 Prozent der offenen Fläche darstellen. Diese Aussparungen werden nach dem Einbau durch das Bauunternehmen René Brüsewitz später im Uferbereich mit Erdreich gefüllt, auf dem später eine Aussaat von Gräsern erfolgt. Die begrünbaren Betonblockmatten wurden als Ganzes auf die Baustelle geliefert. In einem Arbeitsgang konnten später die einzelnen Matten zügig in der richtigen Position aufgebracht werden. Ein Geotextil, das zusammen mit den Betonblöcken eine Einheit bildet, verhindert die Auswaschung des Bodens und schützt die darunterliegenden Dichtungsbahnen.

Die Anwendung von Betomat ermöglichte es dem Bauunternehmen, eine rasche und einfache Uferbefestigung zu realisieren. Die Matte ist dank ihrer Flexibilität auch in der Lage, geringe Setzungen des Bodens auszugleichen. Durch die zügige und großflächige Verlegung ergaben sich für den Auftraggeber auch Kosteneinsparungen bei der Verlegung und dem Unterbau.

Fertigstellung:
Mai 2017


Bauherr:
Amt Neuburg


Bauunternehmen:

René Brüsewitz GmbH


Betonfertigteillieferant:

Holcim Coastal B.V.

  • Betonblockmatte Betomat PE-GR 7