Girls Day in Dotternhausen

27.04.2018

Girls Day Dotternhausen: Einblick in technische Berufsfelder

 

Schule und was dann? Welcher Beruf passt zu mir? Welche Berufsbilder gibt es bei Holcim? Wie läuft eine Ausbildung ab?

Über diese Themen haben die Auszubildende zur Industriekauffrau, Gianna Schmid sowie Ausbildungsleiterin Simone Keck zehn interessierte Schülerinnen informiert und sie bei der Vorbereitung auf ihre Berufswahl unterstützt. Im Anschluss stand ein Workshop auf dem Programm. An den drei Stationen: "Zementproduktion" mit Produktionsplanerin Jasmin Weinmann, "Arbeitssicherheit" mit Mandy Welte, Assistentin H&S und "Laborbesichtigung & Betonhandabdrücke" mit Melanie Langanke, Leiterin Qualitätssicherung und den Mitarbeitern aus dem Labor, Tim Zorn und Murat Albayrak.

Inspiriert und sichtlich beeindruckt bedankten sich die zehn Schülerinnen bei allen. Ausbilderin Simone Keck gibt dieses Dankeschön weiter: „Das war tolle Teamarbeit. Danke an alle, die zum Girls Day beigetragen haben.“