Airbus Produktionshalle, Hamburg-Finkenwerder

29 Oktober 2013

Erweiterung der bestehenden Produktionshallen und Anpassung der Flugverkehrsflächen für den Airbus A380 im Zeitraum 2005 bis 2008. Zuverlässige Lieferung großer Mengen an Baustoffen durch Holcim.

Ob Verkehrsflächen, Landebahn oder Hallenfundamente: In allen stecken die Baustoffe von Holcim. Rund 200.000 Tonnen Zement lieferte das Werk Lägerdorf für dieses Mammut-Projekt an die becker bau GmbH & Co. KG. Die Verkehrsflächen bestehen aus einer 25 Zentimeter dicken zementgebundenen Tragschicht und einer 40 Zentimeter dicken Betondecke – die auch dem Gewicht des Airbus A380, dem bislang größten Passagierflugzeug, standhält.

Bei einem Betonbedarf von bis zu 360 Kubikmetern – knapp 50 Mischerladungen – pro Stunde, d.h. im Projektverlauf insgesamt 380.000 Kubikmetern, die Becker Bau im eigens errichteten Betonwerk herstellte, war die punktgenaue und kontinuierliche Versorgung mit großen Zementmengen wesentlich.


Beteiligte am Bau 

Bauherr & Bauausführung

Airbus S.A.S.

Produkte und Leistungen

Zement

Holcim (Deutschland) GmbH
Zementwerk Lägerdorf 

Menge

200.000 Tonnen